Seine wahren Gefühle erkennen: Was will er von mir?

 

Er liket meine Fotos auf Facebook, er schaut meine Stories an, doch er meldet sich auch nach längerer Zeit noch nicht bei mir. Was will er von mir? Männer sind schwer zu verstehen. Ich verrate dir die genauen Anzeichen, an denen du seine wahren Gefühle erkennst. Liebt er dich und will er eine Beziehung mit dir? Oder spielt er nur mit dir und verschwendet deine Zeit? In diesem Artikel erkläre ich dir, woran du erkennst, dass er dich wirklich mag und sich eine Beziehung vorstellen könnte. So kannst du dich zurücklehnen und entspannen und musst ihn nicht mit bedürftigen Fragen löchern. Schließlich weißt du ja eh, dass er dich will.

Männer und ihre Gefühle

Es ist ja manchmal zum Haareraufen mit diesen Männern. Einmal zeigen sie einem, dass sie verliebt sind, dann wieder ignorieren sie uns und dann melden sie sich doch wieder. Kein Wunder, dass wir sie nicht verstehen.

 

Wäre es nicht schön, wenn sie einfach, klar und deutlich sagen würden, was sie fühlen? Ja, aber dann wäre es ja auch langweilig und zu einfach, nicht wahr?

Ich verrate dir jetzt etwas: Mit guter Beobachtung kannst du die Gefühle der Männer entlarven und weißt direkt, was er wirklich will.

Schauen wir uns mal drei verschiedene Szenarien an:

  1. Ihr habt euch online kennengelernt und noch nicht getroffen.
  2. Ihr seid Freunde und du weißt nicht, ob er mehr will.
  3. Ihr hattet schon was miteinander und du fragst dich, ob er eine Beziehung will.

 

Was will er von mir und mag er mich?

Stell dir einmal folgende Szene vor: Ihr schreibt euch schon seit längerem und irgendwie verläuft ja alles ganz gut. Getroffen habt ihr euch aber noch nicht. Wahrscheinlich fragst du dich aber: Mag er mich eigentlich? Wird sich da mehr entwickeln? Zahlt es sich aus weiterzuschreiben?

1. Er antwortet dir schnell, sobald du ihm geschrieben hast.

Werte das schon mal als sehr gutes Zeichen.

Denn wenn dich jemand gern hat, dann freut er sich natürlich, dass du schreibst und will dir so schnell wie möglich antworten.

2. Er macht dir Komplimente

Damit meine ich richtige Komplimente. „Du siehst geil aus in dem Kleid“ oder „Hallo schöne Frau“  sind keine ernst gemeinten Komplimente.

Ich meine Dinge, wo er sich wirklich etwas überlegt hat und wo diese Komplimente zu deiner Persönlichkeit passen und aufrichtig sind. Du musst wissen, Männer geben normalerweise keine Komplimente. Das tun sie nur, wenn sie es ernst meinen.

3. Er möchte mehr über dich erfahren

Damit meine ich, dass er sich für deine Träume, deine Vergangenheit, deine Hobbys, deine Freunde, deine Familie und vieles mehr interessiert. Er stellt dir dementsprechend viele Fragen, weil er einfach alles über dich erfahren möchte, weil du ihn interessierst.

Online passiert es oft, dass man das Gefühl hat, dass diese Männer eh nicht richtig wissen wollen, wer man ist. Bei so oberflächigen Kommunikationen rate ich dir, sofort abzubrechen. Denn wenn er kein richtiges Interesse an dir hat, führt die Unterhaltung sowieso zu nichts.

4. Er versucht dich zum Lachen zu bringen

Er schickt dir lustige Videos, Bilder usw. und bringt dich damit zum Lachen? Das ist gut. Männern ist es wichtig, dass sie uns zum Lachen bringen können. Damit machen sie Eindruck bei uns und es schmeichelt ihrem Ego. Denn sie tun dir gut und das ist definitiv ein gutes Zeichen.

5. Er respektiert dich

Wenn er dich wirklich mag, dann respektiert er deine Zeit, deine Gefühle und im generellen dein Leben.

Er weiß, dass du zum Beispiel um 22 Uhr schlafen gehst. Dann schreibt er nicht erst um Mitternacht. Oder er weiß, dass du viel mit Freunden unternimmst und ist dann nicht eifersüchtig, wenn du mal keine Zeit hast, ihm zu schreiben.

6. Er bleibt dran

Wenn der Mann Interesse hat, dann bleibt er dran. Wenn er dir erst nach fünf Wochen wieder schreibt, dann ist sein Jagdtrieb verloren gegangen oder er mag dich einfach nicht genug. Dann vergiss‘ ihn und wende dich lieber einem anderen zu.

Erwecke seinen Jagdtrieb!

Sind wir nur Freunde oder geht da mehr?

Stell dir jetzt ein weiteres Szenario vor: ihr habt geschrieben, euch schon mehrmals getroffen, seid aber noch nicht miteinander ins Bett gegangen. Oder du hat einen guten Freund, auf den du schon länger stehst. Und du fragst dich jetzt: ist das nur Freundschaft oder wird das mal mehr?

1. Der Kontakt geht von ihm aus

Wenn dein „Kumpel“ ganz oft mit dir in Kontakt kommen will und dich treffen will, dann ist er eindeutig an dir interessiert.

2. Er will dich oft alleine treffen

Wenn er dich ohne all die anderen Freunde treffen will, dann ist das auch gutes Zeichen. Z. B. wenn er dich in ein Konzert einlädt, wo aber all die anderen Freunde nicht können, dann sind da mehr Gefühle dahinter.

3. Er ist zu dir anders als zu anderen Leuten

Beobachte mal Folgendes: Verändert er sich, wenn du den Raum betrittst? Verhält er sich anders oder spricht er anders mit dir als mit anderen Freunden?

Vielleicht berührt er dich ja „versehentlich“ öfters als die anderen Freundinnen? Denn Berührungen sind immer ein Zeichen dafür, dass man die körperliche Nähe des anderen sucht, weil man sich hingezogen fühlt.

4. Er will alles über dich wissen

Auch hier ist das ein gutes Anzeichen. Er weißt zwar schon viel über dich, aber er stellt dir viele Fragen, denn er will dich schließlich erobern. Er will alles über dich wissen, denn er fühlt sich zu dir hingezogen.

5. Er macht dir Komplimente

Ernst gemeinte Komplimente sind auch bei diesem Szenario ein außerordentlich gutes Zeichen.

6. Er starrt dich an

Wenn er dich mag, dann wird er dich oft ansehen. Ganz unbewusst. Aber er wird immer wieder zu dir hinsehen müssen und drückt damit seine Zuneigung aus.

7. Er merkt sich auch Details

Wenn du sprichst, hört er dir aufmerksam zu. Dementsprechend merkt er sich auch jedes noch so kleine Detail. Wahrscheinlich wird er dich in einigen Gesprächen auch damit überraschen.

Wenn viele dieser Punkte auf dich bzw. euch zutreffen, dann gehe auf ihn zu und zeig ihm, wie wichtig er dir ist. Einer glücklichen Beziehung steht dann wahrscheinlich nichts mehr im Wege.

Oder willst du lieber ein Video zu dem Thema anschauen? Voilà!

 

Bettgeschichte oder was will er von mir?

Bei diesem letzten Szenario wart ihr schon miteinander im Bett. Und jetzt fragst du dich natürlich berechtigterweise: Was will er von mir?

Ist das nur eine Bettgeschichte, Freundschaft+ oder kann daraus wirklich eine glückliche Beziehung werden.

1. Ihr seid nicht nur im Bett

Also ein wichtiges Zeichen, dass es sich in eine Beziehung entwickeln könnte, ist, wenn ihr euch auch außerhalb des Bettes gut versteht.

Geht ihr in Konzerte, besucht ihr Restaurants oder macht ihr auch Ausflüge? Das ist ein gutes Zeichen.

Außerdem, wenn du ihm wichtig bist, dann bist du ihm nicht nur im Bett wichtig. Er will, dass es dir auch sonst gut geht. Er gibt sich viel Mühe. D.h. natürlich, dass er auch da ist, wenn es dir mal nicht so gut geht, wenn du deine Tage hast und dich vielleicht nicht so super fühlst.

2. Du hast bereits seine Freunde kennengelernt

Er hat dich bereits seinen Freunden vorgestellt? Ein sehr gutes Zeichen. Das tut er nur, wenn er sich denkt, dass du länger in seinem Leben bleiben wirst. Wahrscheinlich ist er guter Dinge, dass mehr aus euch werden könnte. Sonst würde er dir niemals seine Freunde vorstellen.

3. Ihr werft mit Insider-Jokes um euch

Wenn ihr miteinander verbunden seid und euch schon besser kennt, dann kann sich durchaus der eine oder andere Insider Witz ergeben.

4. Ihr hab Augenkontakt

Wahre Gefühle werden durch den Augenkontakt ausgedrückt. Wenn du bemerkst, dass er dich so ganz besonders ansieht und dir tief in die Augen sieht, dann hat er Gefühle für dich.

Das ist ein ganz besonderer Blick und dieser Blick ist wunderschön.

5. Er vermisst dich

Wenn er Gefühle für dich hat, dann wird er dir irgendwie mitteilen, dass er keine anderen Frauen mehr trifft. Er wird sein Tinder Profil garantiert löschen, denn er möchte nur noch mit dir zusammen sein.

Solltest du mal nicht da sein, dann wird er dich vermissen und dir das auch mitteilen.

Fazit:

Treffen viele der Punkte auf dich zu? Dann lehn dich zurück, dieser Mann will eine Beziehung mit dir!

Mach jetzt nur bitte nicht den Fehler und frag ihn direkt: „Sind wir jetzt zusammen?“. Sowas schreckt die allermeisten Männer ab. Du spürst ja, dass es gut läuft und du ihm wichtig bist. Also lehn dich zurück und genieß die schöne Zeit.

Falls nur sehr wenige oder keine der Punkte auf euch zutreffen, dann Kopf hoch, der Richtige kommt garantiert!

 

 

Die 10 Fehler, die du vermeiden musst, um ihn verliebt zu machen

Wie du den Mann deiner Träume findest, verführst und behältst.

blank