Glückliche Beziehung JETZT - So bekommst du deinen Traummann!

In 6 Schritten zur glücklichen Beziehung: Die exakte Strategie, wie ich als Single-Mutter meinen Traummann bekommen habe.

 

Jeder, der schon lange single ist und sich einen Freund wünscht, ist neidisch auf die Situation, wenn du von gleich zwei Männern umgarnt wirst, und dich für einen von beiden entscheiden kannst. „Ich finde nie einen Mann, der sich für mich interessiert und du hast gleich zwei.“

So schön sich das auch anhören mag, so ist es aber nicht! Die Entscheidung ist alles andere als schön, weil feststeht, dass du mindestens einem der beiden das Herz brechen wirst. Hinzu kommt die Entscheidung an sich. Für wen sollst du dich entscheiden? Wie kannst du es herausfinden?

Zu aller erst gibt es verschiedene Situationen, in denen du die Qual der Wahl hast. (In dem Fall ist es wirklich eine Qual.)

 

1. Sich als Single in zwei Männer verlieben

Erste Situation ist, wenn du single bist und zwei Männer kennenlernst, die Interesse an dir zeigen und andersherum auch. Du findest beide irgendwie toll, verbringst mit beiden gerne Zeit und musst dich natürlich für einen entscheiden. Du verliebst dich quasi zeitgleich in zwei unterschiedliche Männer.

Allerdings ist es sehr unrealistisch, dass das bei beiden richtiges Verliebtsein ist. Beim Verlieben spielen nämlich alle Gefühle in dir verrückt. Du hast die berühmten Schmetterlinge im Bauch, deine Gedanken kreisen den ganzen Tag nur um ihn und das alles nimmt ziemlich viel Platz in deinem Kopf und Bauch ein, dass es fast unmöglich ist, dass es bei gleich zwei Männern der Fall sein kann. Es ist eher so, dass du in einen oder sogar keinen wirklich verliebt bist und sie einfach nur gern hast. Diese Gefühle zu identifizieren und herauszufinden, bei wem es der Fall ist, ist natürlich nicht leicht. Wie soll das überhaupt gehen? Wie kannst du es herausfinden?

Wenn ich dafür doch nur eine klare Anleitung für dich hätte…Das einzige, was ich dir sagen kann wie du es herausfinden kannst ist: Hör auf dein Bauchgefühl. Unterbewusst weißt du die Antwort, wenn du dich darauf einlässt auf dein Innerstes zu hören, wirst du die Antwort bekommen.

 

2. Sich während einer Beziehung in einen anderen Mann verlieben

Die am häufigsten vorkommende Situation ist jedoch, wenn du schon in einer Beziehung bist und dann einen Mann triffst, bei dem es auf Anhieb funkt. Meistens ist es der Fall, wenn du schon länger eine Beziehung führst, bei der die anfänglichen Schmetterlinge in deinem Bauch nicht mehr so doll flattern. Erst wenn du die Verliebtheitsphase hinter dir gelassen hast, kannst du andere Männer wieder wahrnehmen.

Wann genau hast du den anderen getroffen? War es zufällig, als du in deiner festen Beziehung unzufrieden und etwas gelangweilt warst?

Wenn es so war und Gefühle für einen zweiten Menschen auftauchen, musst du genau hinschauen, ob es sich hierbei um wirkliche Verliebtheit oder vielmehr um eine Kompensation der Art ‘Der Andere gibt mir das, was mein Partner mir nicht geben kann’ handelt.
Deshalb musst du dir die Frage stellen: „Habe ich etwas in meiner Beziehung schmerzlich vermisst, war mir dessen aber nie bewusst?“, „Habe ich mich mit meinem Partner auseinander gelebt und begreife erst jetzt mit der neuen Verliebtheit, dass etwas im Argen liegt?
Dann hast du Glück gehabt! In dem Fall fällt dir die Entscheidung nicht schwer, weil du weißt, dass es keine Verliebtheit ist, sondern der Wunsch einer erfüllenden Beziehung mit deinem Partner. Das kannst du sofort umsetzen, in dem du mit deinem Partner über das redest, was dir in der Beziehung fehlt und dann könnt ihr das gemeinsam ändern. Sobald die Beziehung dich wieder erfüllt, siehst du deinen Partner wieder durch die rosa rote Brille und erweckst eine zweite Verliebtheitsphase. Du willst mehr Harmonie in deiner Beziehung? Dann klicke hier.

3. Sich während einer tollen Beziehung in einen anderen Mann verlieben

Was aber, wenn die Beziehung intakt war und du dich trotzdem verliebt hast? In diesem Fall wird es richtig kompliziert. Du hast für beide Gefühle und willst sie am liebsten beide nicht verlieren, jedoch musst du einem schrecklich weh tun. Du willst erstmal für dich herausfinden, was es mit dem „Neuen“, in den du dich verguckt hast auf sich hat, willst ihn kennenlernen und schauen, ob es wirklich Liebe ist oder nicht. Das passiert natürlich heimlich. Dein Freund darf nichts davon mitkriegen. Bei jedem Treffen und Denken an den anderen kommen schlimme Schuldgefühle und Scham in dir hoch. Du fühlst dich mies, weil du jetzt schon beide betrügst, indem du einfach wissen möchtest, für wen dein Herz schlägt.

Irgendwann hältst du es gar nicht mehr aus und suchst Rat bei deinen Freunden. Was werden die wohl dazu sagen? Vermutlich sowas wie: “In unserer Gesellschaft ist kein Platz für ein Verliebtheits-Doppel.” oder „Du musst dich jetzt mal entscheiden“

Wirklich sehr hilfreiche Ratschläge….

Woher weißt du aber für wen du dich entscheiden sollst?

Mein Tipp ist: Halte erstmal Abstand von BEIDEN! Nimm dir eine kleine Auszeit für dich alleine und die Antwort wird bei dir einschlagen wie ein Blitz. Wenn du beide Männer nicht siehst, wirst du spüren welchen du am meisten vermisst. Wen hättest du jetzt gerne bei dir? Hier eine kleine Hilfe bei der Entscheidung: 9 Zeichen, dass er NICHT der Richtige für dich ist.

Die Antwort auf die letzte Frage ist die Antwort auf alle Fragen.

 

 

Glückliche Beziehung JETZT - So bekommst du deinen Traummann!

In 6 Schritten zur glücklichen Beziehung: Die exakte Strategie, wie ich als Single-Mutter meinen Traummann bekommen habe.