Neulich schrieb mir eine Leserin:

Hallo liebe Petra,  Vielen Dank für deine tollen Infos.
Hier meine Frage: Ich weiß dass mich mein Freund liebt, trotzdem mag ich es nicht wenn er mal eine andere Frau ansieht. Wie verhaltet ich mich am besten in so einer Situation?  Ich bin immer dann sehr kalt und abweisend ?

Mein Freund sieht andere Frauen an.

Kennst du dieses Gefühl:

Du fühlst dich großartig und so richtig schön. Du hast dich heute hübsch gemacht und gehst mit deinem Freund zum Abendessen aus. Deine neuen Schuhe und dein Kleid stehen dir wie angegossen. Bevor du das Haus verlässt, siehst du in den Spiegel und weißt: Du bist einfach wunderschön.

Du kommst ins Restaurant und triffst deine Freund. Er macht dir Komplimente zu deinem Aussehen und deiner tollen Ausstrahlung und du fühlst dich einfach großartig und verführerisch. Es wird ein wunderschöner Abend.

Bis zum Moment, in dem SIE auftaucht.

SIE betritt den Raum und sofort richten sich alle Augen auf sie. Ihre enges rotes Kleid schmeichelt ihrer perfekten Figur, ihre perfekten Beine, ihre makellose Haut und dieses wunderschöne Gesicht, das von dichten Locken eingerahmt wird. Sie weiß, dass sie schön ist und sie weiß, wie sie auf Männer wirkt.

Dein Mann sieht sie an und du weißt: auch er nimmt sie wahr. Kurz ist seine Aufmerksamkeit von dir weg und nur bei ihr.

Dir wird übel. Oder kalt.  Oder beides. Du findest dein neues Kleid plötzlich langweilig und deine Frisur schlampig.

Nachdem SIE endlich an ihrem Platz sitzt und dein Freund wieder voll bei dir ist, merkst du, dass sich etwas verändert hat.

Der Abend ist nun irgendwie nicht mehr so schön, der Zauber ist verflogen und du möchtest dich gerne mit einer großen Packung Eis zuhause auf der Couch verstecken. Unter einer Decke.


Was ist hier passiert?

Du bist mit deinem Selbstwertgefühl konfrontiert worden! Du hast dich mit einer anderen Frau verglichen und verloren.

Wenn ich in einem Saal voller Frauen darum bitte, dass diejenigen die Hand heben, die sich selbst äußerlich perfekt finden und sich selbst zu 100% lieben und annehmen so wie sie sind, dann hebt NIEMAND die Hand. (Auch SIE nicht. Denn auch SIE vergleicht sich mit anderen Frauen und sie verliert auch.)

Was an dir gefällt dir denn nicht?

Ist es deine Figur? Sind es deine Haare? Dein Make Up? Deine Klamotten? Deine Ohren?

Was an dir sorgt dafür, dass du dir deinen schönen Abend verderben lässt?

Vor diesem Gefühl, dem Gefühl der Unterlegenheit, können wir uns nicht schützen. Du, Ich und Sie, wir alle erleben es hin und wieder. Die einen öfter, die anderen weniger oft.

Was kannst du tun um deinen Selbstwert aufzubauen?

Eine gute Einstellung zu sich selbst zu haben, ist sicher die Grundlage. Aber den Spruch kennst du schon und er hat dich bisher auch nicht weiter gebracht. Der Theorie muss immer die Praxis folgen. Wenn ich einen neuen Glaubenssatz entwickle und jeden Tag vor dem Spiegel übe, dann ist das ein toller Anfang – nur wenn ich danach keine Erfahrungen mache, die diesen Glaubenssatz bestätigen, dann ist das alles umsonst.

Du stehst also vor dem Spiegel und sagst dir selbst: “Ich liebe dich und ich finde dich toll, so wie du bist. Ich liebe jeden Zentimeter an dir und bin stolz auf dich.”

Das ist super! Das ist ein sehr guter Anfang.

Wenn du jetzt hinausgehst – und sagen wir mal, deine Problemzone ist dein Gewicht – und weiterhin auf diesem Gewicht bleibst, obwohl es dich stört und du versuchst, jeden Tag durch die neuen Glaubenssätze dich selbst dazu zu bringen, das Gewicht zu akzeptieren – dann wirst du scheitern.

Du wirst scheitern. Du wirst die neuen Glaubenssätze irgendwann aufgeben und behaupten, dass es nichts bringt. Du wirst deinen niedrigen Selbstwert als absolut und unveränderbar annehmen und du wirst dich auf Beziehungen, auf Jobs und auf Freundschaften einlassen, die diesem niedrigen Selbstwert entsprechen.

Daher gibt es nur eine Ausweg: Du musst die Dinge, die dich stören ändern. Das ist die einzige Chance die du hast. Du willst abnehmen? Prinzessin, dann fang an!

Du magst deine Haare nicht? Geh zum Friseur, lass dich beraten, google und finde Lösungen.

Du magst dein Outfit nicht? Lass dich beraten! Geh shoppen! Spar dir Geld und mach eine Shoppingtoour und kleide dich neu ein.

Du bist zu klein? Trag nur noch hohe Schuhe.

Suche nach Lösungen für dein Problem und dann setze sie um. Das wird deinen Selbstwert sofort anheben!

Jeder Schritt in Richtung Lösung wir dich stärker und selbstbewusster machen.

Wenn du bist heute um Mitternacht, 1 Sache an dir ändern könntest, welche wäre es?

Was müsste passieren, damit sich das ändert?

Hier hast du die Lösung für mehr Selbstwertgefühl. Leg los. Jetzt sofort.

 

 

 

Share This