Die Anzeichen sind oftmals bei sehr selbstbewussten und extrovertierten Männer klar, die Interesse an dir haben, denn die wollen es auch offen zeigen. Sei es durch offensichtliche Körpersprache, Andeutungen oder sie machen einfach den ersten Schritt in puncto Schreiben oder Persönlich Kommunizieren.

Bei den schüchternen Männern muss man schon etwas genauer hinsehen, wenn sie Interesse an dir haben, denn sie trauen sich nicht gleich auf dich zuzukommen. Hast du das Gefühl, dass ein schüchterner Mann in dich verliebt ist? Dann schaue ob die folgenden Anzeichen dafür bei ihm zutreffen!

1. Wie verhält er sich dir gegenüber?

Am besten ist es, wenn du sein „normales“ Verhalten, welches er bei seines Kumpels hat einmal beobachtest und damit vergleichst wie er ist, wenn er in deiner Nähe ist.

Bei seinen Kumpels wird er wahrscheinlich nicht so schüchtern sein, er hat keine Angst vor dem was er sagt oder tut und kann sich frei verhalten. Bei dir hingegen wird das jedoch ganz anders sein.

Er wird nervös und zurückhaltend. Hast du das Gefühl, dass dein Schwarm kein Interesse an dir hat? Dann klicke hier und finde heraus, ob dein Gefühl Recht hat oder nicht.

2. Nervosität in Körpersprache

Du kannst seine Nervosität zum einen anhand seiner Körpersprache erkennen und zum anderen anhand seiner Sprache. Was die Körpersprache betrifft sind folgende Merkmale Zeichen von Nervosität: Er schwitzt, verschränkt seine Arme (weil sein Körper damit schon signalisiert, dass er gerade verschlossen ist und nicht offen oder weil er so unter den Armen schwitzt), er kann nicht still stehen und bewegt sich permanent in kleinen Schritten hin und her.

3. Nervosität in verbaler Sprache

Hierbei sind nochmal zwei weitere Arten zu unterscheiden. Die einen sprechen so gut wie gar nicht mit dir, wenn sie nervös und in dich verliebt sind, weil sie viel zu viel Angst haben etwas falsches oder unpassendes zu sagen. Von alleine werden sie keine großen Geschichten erzählen oder Reden schwingen und noch nicht einmal in langen Sätzen antworten. Kurze Antworten wie „Ja, total“, „Stimmt“ und „Nein gar nicht“ sind typisch für diese Art von Schüchternheit.

Allerdings kann auch das genaue Gegenteil der Fall sein. Da wo der eine sich nichts traut, traut der andere sich mehr als genug. Er redet wie ein Wasserfall, sobald er mit dir ins Gespräch kommt, doch hauptsächlich sehr verwirrendes Zeug. Seine Sätze müssen nicht unbedingt viel Sinn ergeben, seine Absicht dahinter ist aber nicht langweilig zu wirken und dich zum Lachen zu bringen. Er gibt sich also viel Mühe. Gehörst du zu denen, die dauerhaft Single sind? Dann finde heraus woran das liegt!

4. Er sieht dich immer wieder an

Ein verliebter Mann kann seinen Blick gar nicht von dir abwenden. Egal ob er gerade anderweitig beschäftigt ist oder mit jemandem ein Gespräch führt, sobald du in seinem peripheren Umfeld auftauchst, kann er nicht anders als immer wieder zu dir rüber zu schauen.

Wenn du das nächste Mal in seiner Nähe bist, beobachte einmal wie oft er dich ansieht!

Sind die Zeichen eindeutig und du weißt nun, dass er in dich verliebt ist, aber eben sehr schüchtern, dann musst du die Zügel selbst in die Hand nehmen.

Frage ihn nach seinem Facebook Account oder direkt nach seiner Nummer, um mit ihm per Whats App zu schreiben. Den meisten schüchternen Menschen ist das Schreiben lieber als persönlich zu reden. Die Anspannung ist dabei nicht so groß und den schwitzigen Körper, aus dem nur sinnfreies Gequatsche rauskommt, gibt es dabei nämlich auch nicht.

Jenachdem wo ihr euch begegnet, ob auf der Arbeit, in der Ausbildung oder in der Schule, kannst du ihm bei etwas um Hilfe bitten. So machst du den ersten Schritt und weckst gleichzeitig seinen Retterinstinkt, der in jedem Mann steckt. Noch ein Tipp, wie du ihn nach einem Date fragst, ist es indirekt zu tun. Das heißt du verwendest nicht das Wort Date dabei, da ihn das sonst möglicherweise zu sehr unter Druck setzt, sondern fragst nach einem lockeren Treffen.

Du wirst sehen, wenn er dir erstmal vertraut, hat es sich auch mit seiner Schüchternheit und er kann sich bei dir so frei entfalten wie er es bei seinen Freunden macht. Schüchterne Menschen sind nämlich keineswegs Langweiler, auch wenn man das im ersten Moment meinen könnte. Meistens stecken dahinter wirklich witzige, lebensfrohe und selbstbewusste Persönlichkeiten.

Die 10 Fehler, die du vermeiden musst, um ihn verliebt zu machen

Wie du den Mann deiner Träume findest, verführst und behältst.

Share This