Wenn du schon lange vergeblich auf Partnersuche bist, verlierst du möglicherweise mehr und mehr die Hoffnung auf ein Happy End. Es spielt dabei noch nicht mal eine Rolle wie alt du bist, denn ich höre es von 20- sowie von 40-jährigen Männern und Frauen.

„Ich bin schon seit vier Jahren Single und date so viele Menschen. Ich schreibe hier und da mit jemandem bei Tinder, doch nie entwickelt sich etwas Ernsthaftes daraus. Für mich gibt es einfach keinen passenden Deckel, ich bin ein Wok. Nach meiner letzten Beziehung habe ich aufgegeben an die große Liebe zu glauben.“  

Diese Menschen, die schon längst resigniert haben, finden nur sehr schwer doch noch die große Liebe. Sie haben innerlich schon damit abgeschlossen, dass sie die Liebe überhaupt finden werden. Geschweige denn, dass sie existiert. Somit sehen sie jeden potenziellen Partner von Beginn an als einen weiteren Reinfall an und können ihn gar nicht mit den Augen betrachten, in denen er möglicherweise doch der Richtige ist.

Datest du immer wieder Player? – So durchbrichst du endlich dieses Muster!

Sie verweigern sich damit selbst die Chance auf die Liebe und jeder neue Versuch bei Tinder nimmt schnell sein Ende.

Kennst du es auch, dass etwas genau dann passiert, wenn du es am wenigsten erwartest? Ich denke so ein Erlebnis hatte jeder Mensch schon mindestens einmal. Und zwar auch wenn es um die Partnersuche geht. Vielleicht kannst du dich auch an so einen Moment aus deiner Vergangenheit erinnern, in dem du von deinem Exfreund verlassen wurdest und im tiefsten Liebeskummer versunken bist. Nichts hast du dir sehnlichster gewünscht, als dass er zurück kommt. Doch das passierte nicht. Erst als du dich wieder aufgerappelt hast und die Freude an deinem eigenen Leben wieder gefunden hast, kam er zurück. Oder ein neuer Freund trat genau dann in dein Leben.

Ex zurück: Gibt es für euch noch eine zweite Chance?

Der Grund dafür ist ganz einfach. Wenn du glücklich bist, ziehst du das Glück automatisch an. Wenn du unglücklich bist, dann musst du erstmal den Weg zurück in dein Glück finden. Deshalb entstehen auch diese voller Selbstmitleid gefüllten Gedanken wie: „Warum passiert das immer nur mir?“, „Jetzt wurde ich schon von meinem Partner verlassen und nun kommen auch noch eine Mieterhöhung und fünf weitere Rechnungen hinzu, obwohl ich ohnehin schon pleite bin“.

Auch, wenn es nicht immer ganz einfach ist, aber: Verliere nicht den Glauben an die Liebe! Schenke deinem Leben Vertrauen

 

Wie kannst du das tun? –  Indem du deinem Leben die richtigen Fragen stellst!

Es gibt zwei unterschiedliche Arten von Fragen, die du dir und deinem Leben stellst. Und die eine Art davon sind Fragen, über die du keine Kontrolle hast, wie zum Beispiel „Warum hat er mit mir Schluss gemacht?“ oder „Wieso liebt er mich nicht mehr?“ – Das sind Fragen, die nur deinen Exfreund betreffen und die Antworten darauf wirst du niemals finden können, da nur er sie weiß.

Das Einzige was du damit erreichst ist, dass du dich in deinem Selbstmitleid und Elend weiter suhlst.

Du erschaffst dir somit selbst einen Kreislauf in deinem Gehirn, der dich wieder und wieder durch dein Elend zieht.

Die einzige Möglichkeit, die du hast, um aus diesem Kreislauf herauszukommen ist, diese Fragen, die nur deinen Ex betreffen, gegen Fragen, über die du wirklich die Kontrolle hast, auszutauschen. Beschäftige dich lieber mit Fragen, die dich weiter bringen: Wie möchte ich mein Leben gestalten? Wie schaffe ich es endlich wieder glücklich zu sein?

Erkenne, dass es Zeitverschwendung ist, sich mit Dingen auseinanderzusetzen, über die du keine Kontrolle hast und die du sowieso nicht ändern kannst. Also beginne von nun an damit deinem Leben die richtigen Fragen zu stellen!

 

Die 10 Fehler, die du vermeiden musst, um ihn verliebt zu machen

Wie du den Mann deiner Träume findest, verführst und behältst.

Share This